Fairytale of New York ist eines der schönsten non-konformen Weihnachtslieder, dass ich kenne. Shane MacGowan und Kirsty MacColl intonieren die Gedanken eines irischen Einwanderers, der sich in New York in einer Ausnüchterungszelle befindet. Unzählige Bands haben Coverversionen dieses Klassikers gemacht. Hier die Entstehungsgeschichte dieses Weihnachtslieds der Pogues mit Punk-Folk-Rythmen.

Be Sociable, Share!